Blackhawks geben Sharp ab

Aufmacherbild
 

Um unter der Gehaltsobergrenze zu bleiben, geben die Chicago Blackhawks Goalgetter Patrick Sharp an die Dallas Stars ab. Zusätzlich wechselt auch Prospect Stephen Johns von Chicago nach Texas. Der Stanley-Cup-Champion erhält dafür Verteidiger Trevor Daley und Angreifer Ryan Garbutt. "Es ist schwer, einen Spieler wie Sharp abzugeben, wir müssen aber an die nächste Saison denken", so General Manager Stan Bowman. Sharp hat noch zwei Jahre Vertrag und erhält pro Saison 5,9 Mio. Dollar.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen