Raffl-Assist bei Flyers-Sieg

Aufmacherbild

Die Philadelphia Flyers deklassieren in der NHL die Detroit Red Wings mit 7:2. ÖEHV-Crack Michael Raffl kommt auf 12:32 Minuten Eiszeit und assistiert Zac Rinaldo zum Endstand. Mann des Spiels wird der kanadische Flyers-Stürmer Brayden Schenn, der aus drei Schüssen zwei Treffer für Philadelphia erzielt. Im wohl aussichtslosen Kampf um die Playoffs fehlen den Mannen von Coach Craig Berube aber weiterhin zwölf Punkte. Für Raffl ist es der sechste Assist bei 16 Toren in 55 Saisonmatches.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen