Shootout-Niederlage für Detroit

Aufmacherbild

Die Detroit Red Wings verpassen mit einem 2:3 im Shootout gegen die Florida Panthers den Sprung an die Spitze der Atlantic Division sowie der Eastern Conference der NHL. Sheahan (6./PP) und Nyquist (20./PP) bzw. Fleischmann (8.) und Huberdeau (14.) sorgen bereits im 1. Drittel für das 2:2. Panthers-Goalie Luongo ist im Shootout nicht zu bezwingen, Trochek und Pirri verwerten ihre Penaltys. Die Pittsburgh Penguins behaupten die Tabellenführung im Osten mit einem 3:1 gegen die Calgary Flames.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen