Rangers-Center sorgt für Eklat

Aufmacherbild
 

Die New York Rangers sorgen bei der 2:3-Niederlage (nach Penaltyschießen) gegen die Tampa Bay Lightning für einen handfesten Eklat. Center Artem Anisimov provoziert nach seinem Shorthander zum zwischenzeitlichen 2:1: Er nimmt seinen Stock wie ein Gewehr in die Hand und "feuert" damit auf einige Lightning-Spieler. Einige Cracks stürmen daraufhin auf den Russen zu und es kommt zu einem Massen-Handgemenge. Die Schiris sprechen in Folge neun Mal zwei und zwei Mal zehn Strafminuten aus.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen