Colorado macht Boden gut

Aufmacherbild
 

Die Colorado Avalanche rücken in der Central Division bis auf zwei Punkte an Tabellenführer St. Louis Blues heran. Die Franchise aus Denver profitiert dabei von der Niederlage des Leaders zu Hause gegen Washington und feiert selbst einen 4:1-Auswärtssieg über die Edmonton Oilers. Nachdem Stastny (5.) die Führung erzielt, kann Perron noch ausgleichen, doch die Treffer von Johnson (18.), Barrie (48.) und McGinn (57.) bleiben dann von den Kanadiern unbeantwortet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen