Nödl verletzt sich gegen Rangers

Aufmacherbild
 

Andreas Nödl muss sich am Samstag mit den Philadelphia Flyers bei den New York Rangers mit 0:2 (0:0,0:1,0:1) geschlagen geben. Der Wiener kommt auf 4:55 Minuten Eiszeit, ab der 26. Minute wird er wegen einer Oberkörperverletzung nicht mehr eingesetzt. Brad Richards (21./PP) und Carl Hagelin mit seinem ersten NHL-Tor (46.) erzielen die Treffer für die Gastgeber. Henrik Lundqvist wehrt 29 Schüsse ab. Philadelphia liegt in der Eastern Conference auf dem vierten Platz, unmittelbar vor den Rangers.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen