Tampa Bay gewinnt Overtime-Krimi

Aufmacherbild
 

Ein Abseits-Treffer in der 2. Verlängerung entscheidet den Auftakt der "best-of-7"-Serie in der 2. Runde der NHL-Playoffs zwischen den Montreal Canadiens und Tampa Bay Lightning. In der 1. Overtime wird ein Treffer von Nikita Kucherov noch aberkannt, nach 2:06 Min. der 2. Verlängerung sorgt das Abseitstor des 21-jährigen Russen allerdings für das 2:1. Zuvor treffen Pacioretty (55.) bzw. Johnson (43.) zum 1:1. "Es ist sehr frustrierend, so zu verlieren", sagt Canadiens-Coach Michel Therrien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen