Klagenfurter lässt Caps jubeln

Aufmacherbild

Die Washington Capitals gehen in den NHL Eastern Conference Semifinals durch einen 2:1 (0:0, 1:1, 1:0)-Heimsieg über die New York Rangers mit 3:1 in Führung. Derik Brassard bringt die Gäste zwar im zweiten Drittel in Führung (27.), ein Doppelpack des in Klagenfurt geborenen Schweden Andre Burakovsky dreht die Partie jedoch zu Gunsten der Hauptstädter (37., 41.). Capitals-Goalie Braden Holtby wehrt zudem zwölf Minuten vor der Schluss-Sirene einen Penalty Shot gegen Carl Hagelin ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen