Anaheim zieht wieder davon

Aufmacherbild

Die Anaheim Ducks sind nach einem 4:2-Sieg bei den Calgary Flames nur einen Erfolg vom Western Conference Final entfernt. Die Führung der Gäste durch Jakob Silfverberg/PPG können Sean Monahan und Micheal Ferland drehen. Im zweiten Drittel trifft Andre Cogliano zum Ausgleich, ehe im Schlussabschnitt Matt Beleskey mit einem weiteren Powerplay-Tor für den erneuten Umschwung sorgt. Patrick Maroon legt schließlich noch einen Empty-Netter nach. In der Serie steht es 3:1. Spiel 5 steigt am Sonntag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen