Montreal-Enforcer geht k.o.

Aufmacherbild

Schon am ersten Spieltag der neuen NHL-Saison sorgt eine schwere Verletzung für Aufsehen. George Parros zieht sich bei der 3:4-Heimniederlage seiner Montreal Canadiens gegen Toronto eine schwere Gehirnerschütterung zu. Der Enforcer liefert sich mit Maple-Leafs-Stürmer Colton Orr einen Faustkampf, in dem Orr seinen Kontrahenten im Fallen runterzieht und dieser mit dem Gesicht auf das Eis kracht. Orr: "Es ging so schnell. Ich bin ausgerutscht und er war über mir. Das Eis gibt nicht nach."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen