Oilers bekommen neue Halle

Aufmacherbild
 

Die Edmonton Oilers bekommen eine neue Halle. Der Klub einigt sich mit der Stadt auf die Rahmenbedingungen für den Bau einer 480 Millionen Dollar teuren Arena. "Ich freue mich, dass in Edmonton langfristig NHL-Eishockey gespielt wird", sagt Bürgermeister Stephen Mandel. Noch in diesem Jahr wird begonnen zu bauen, 2016 soll die Arena fertig sein. Damit sind alle Gerüchte, die Franchise hätte in Edmonton keine Zukunft, vom Tisch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen