Schützenfeste der New-York-Teams

Aufmacherbild

Rangers und Islanders lassen die NHL-Fans im "Big Apple" jubeln. Ohne den weiter verletzten Michael Grabner feiern die New York Islanders mit dem 6:0 gegen Colorado Avalanche den 4. Sieg in Serie. Die New York Rangers stoppen den Erfolgslauf der Pittsburgh Penguins nach 7 Siegen in Folge mit einem 5:0 im Madison Square Garden. Tampa Bay bleibt trotz der 2:3-Shootout-Niederlage in Chicago an der NHL-Spitze. Vancouver zieht mit einem 4:3-Overtime-Sieg gegen Ottawa aber mit den Lightning gleich.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen