Canadiens gewinnen Tor-Festival

Aufmacherbild

Die Montreal Canadiens gewinnen Spiel 5 des Conference-Finals gegen die New York Rangers 7:4 und verkürzen in der "best-of-seven"-Serie auf 2:3. In einem verrückten Spiel geben die Canadiens erst eine 4:1-Führung aus der Hand, setzen sich schlussendlich aber verdient durch. Held des Abends ist Rene Bourque, der in der 36. Minute den Game-Winner erzielt und einen Hattrick verbucht, Thomas Vanek gibt zum ersten seiner drei Treffer den Assist. Spiel 6 folgt in der Nacht auf Freitag.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen