Kovalchuk verlässt Devils

Aufmacherbild

Ilya Kovalchuk verlässt die New Jersey Devils und kehrt nach elf NHL-Saisonen in seine Heimat Russland zurück. "Ich habe lange über meine Entscheidung nachgedacht", wird Kovalchuk, der seit 2010 bei den Devils spielt, in einer Aussendung zitiert. "Das Schwierigste ist, die New Jersey Devils zu verlassen, eine großartige Organisation, vor der ich viel Respekt habe, und unsere Fans, die so großartig zu mir waren." Der Stürmer-Star erzielte in 816 NHL-Spielen 417 Tore und leistete 399 Assists.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen