Langzeitvertrag für Avs-Defender

Aufmacherbild
 

Erik Johnson verlängert seinen Vertrag bei den Colorado Avalanche vorzeitig um sieben Jahre. Der 27-Jährige, dessen ursprünglicher Kontrakt noch diese Saison läuft, unterschreibt bis 2023 und verdient per anno sechs Millionen Dollar. Der Verteidiger erzielte vergangene Spielzeit 12 Tore und 11 Assists in nur 47 Spielen. Insgesamt hält er in der NHL bei 456 Spielen, 48 Toren und 145 Vorlagen. St. Louis wählte Johnson 2006 im Draft an erster Stelle und transferierte ihn 2011 nach Colorado.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen