Wild siegen, Isles kassieren 0:4

Aufmacherbild

Die Minnesota Wild setzen ihren Erfolgslauf in der NHL fort, feiern mit dem 6:2-Erfolg gegen Dallas im 13. Spiel den 11. Sieg und liegen damit auf einem Playoff-Platz. In einem kuriosen Match gehen die Stars durch Spezza (35.) in Führung, ehe die Hausherren im Schlussdrittel mit sechs Treffern (Zach Parise trifft doppelt) einen klaren Sieg landen. Thomas Vanek (5 Torschüsse) bleibt ohne Scorerpunkt. Michael Grabner kassiert mit den NY Islanders gegen die Vancouver Canucks eine 0:4-Heim-Pleite.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen