Vanek-Assist bei 2:5-Heim-Pleite

Aufmacherbild
 

Die New York Islanders verabschieden sich mit einer 2:5-Heim-Niederlage gegen Colorado Avalanche in die Olympia-Pause der NHL. Thomas Vanek leistet bei der 38. Saison-Pleite im 60. Spiel seinen 30. Assist. Colorado führt nach zwei Drittel durch Treffer von MacKinnon (14) und Duchene (28., 31.) mit 2:0. Die Islanders kommen durch zwei Powerplay-Tore von Tavares (52.) und Visnovsky (53.) zwar auf 2:3 heran, ehe Landeskog (60.) und Stastny den Endstand mit zwei Schüssen ins leere Tor herstellen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen