1. Saison-Niederlage für Isles

Aufmacherbild

Im 5. Spiel der noch jungen NHL-Saison fahren die New York Islanders, die weiter ohne den verletzten Kärntner Michael Grabner antreten, erstmals als Verlierer vom Eis. Bei den Pittsburgh Penguins setzt es eine 1:3-Niederlage. Thomas Hickey (6.) schießt die Isles in Führung. Im 2. Drittel bleiben die Gäste bei 5:3-Überzahl ohne Torerfolg. In der Folge drehen Malkin (34.) und Hornqvist (35., 59./EN) mit einem Doppelschlag die Partie. Im Westen verliert Vancouver (2:4 gegen Tampa Bay) erstmals.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen