Drama um NHL-Legende Howe

Aufmacherbild
 

Wie die US-Tageszeitung "Detroit News" berichtet, erlitt die 86-jährige NHL-Legende Gordie Howe am Sonntag einen schweren Schlaganfall. Der Stürmer, der mit den Red Wings vier Stanley-Cup-Trophäen stemmte, habe einige Körperfunktionen verloren. "Die rechte Seite seines Körpers ist sehr, sehr schwach. Er kann ohne Hilfe nicht stehen. Er kann zwar sprechen, aber tut sich sehr schwer", erklärt Sohn Murray. Der sechsmalige MVP hält den Rekord für die meisten Regular-Season-Spiele (1.767 Partien).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen