Ducks siegen nach 0:4-Rückstand

Aufmacherbild

Was für eine Aufholjagd der Anaheim Ducks in der NHL. Das bereits fix für die Playoffs qualifizierte Team liegt im Heimspiel gegen die Winnipeg Jets bis knapp vor Ende des 2. Drittels 0:4 zurück, ehe Nick Bonino (38.), Ryan Getzlaf (44./PP), Hampus Lindholm (45.) und Correy Perry - 23 Sekunden vor der Schluss-Sirene - mit ihren Toren den 4:4-Ausgleich schaffen. In der Verlängerung gelingt dann Stephane Robidas nach nur 16 Sekunden der Treffer zum 5:4, dem 49. Ducks-Sieg im 75. Saisonspiel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen