Devils im Finale um Stanley Cup

Aufmacherbild

Die NHL-Playoffs bringen ein überraschendes Endspiel um den Stanley Cup. Die Los Angeles Kings, als Nr. 8 gereihtes Team im Westen, trifft auf die Nr 6 im Osten, die New Jersey Devils. Die Devils gewinnen Spiel 6 gegen die New York Rangers durch einen Treffer von Adam Henrique nach 63 Sekunden der Verlängerung mit 3:2 und entscheiden die Serie mit 4:2-Siegen. Carter (11.) und Kovalchuk (14.) schießen die Devils in Führung, Fedotenko (30.) und Callahan (34.) können für die Rangers ausgleichen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen