Zetterberg-Comeback für Detroit?

Aufmacherbild
 

Die Detroit Red Wings hoffen im wichtigen Siel vier ihrer NHL-Playoff-Serie gegen die Boston Bruins auf ein Comeback von Superstar Henrik Zetterberg. Der Schwede hat sich im Februar bei den Olympischen Spielen einen Bandscheibenvorfall zugezogen. Inzwischen steht er wieder im Mannschaftstraining. "Die Ärzte entscheiden, nicht ich. Ich hoffe aber auf seinen Einsatz", erklärt Detroits Head Coach Mike Babcock. Die Red Wings liegen in der Serie gegen die Bruins mit 1:2 im Rückstand.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen