Canucks geben 3:0 aus der Hand

Aufmacherbild
 

Die Canucks beziehen bei den Senators eine bittere 3:4-Overtime-Niederlage. Vancouver beginnt stark und liegt durch Treffer von Vrbata (7.), Bieksa (8.) und Richardson (26.) 3:0 voran, ehe die Gastgeber aufdrehen und Ottawa durch Tore von Legwand (31.) und Zibanejad (35., 39.) ausgleichen kann. In der Overtime schießt Erik Karlsson die Senators nach 81 Sekunden zum Sieg. Schlusslicht Edmonton Oilers besiegt San Jose Sharks 2:1. Yakupov (28.), Perron (51.) bzw. McGinn (30.) erzielen die Tore.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen