2 Raffl-Assists bei Flyers-Sieg

Aufmacherbild

NHL-Crack Michael Raffl befindet sich weiterhin in guter Form. Der ÖEHV-Export steuert beim 4:3-Shootout-Sieg seiner Philadelphia Flyers bei den Vancouver Canucks zwei Assists bei. Der 25-Jährige liefert die Vorlagen zum 1:0 durch Mark Streit und zum 2:2 durch Claude Giroux und hält nun bei elf Punkten (2 Tore, 9 Assists) in 27 Spielen. Matchwinner für die Flyers sind Brayden Schenn, der 47 Sekunden vor Schluss den Ausgleich erzielt und Vincent Lecavalier, der als einziger im Shootout trifft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen