Raffl-Tor bei Flyers-Pleite

Aufmacherbild

Der Auftakt des Kalifornien-Roadtrips ist für Philadelphia daneben gegangen. Bei den Anaheim Ducks setzt es für die Flyers eine 3:5-Niederlage, bei der Michael Raffl zehn Sekunden vor Spielende sein fünftes Saisontor erzielt. Maroon (11.), Getzlaf (20.), Perry (31.), Winnik (53.) und Koivu (60.) scoren für das punktbeste Team der Western Conference, Lecavalier (15.) und Read (46.) erzielen die weiteren Treffer für Philly. Die Flyers gastieren am Samstag in L.A. und am Montag in San Jose.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen