Zwei Shorthander von Grabner

Aufmacherbild
 

Michael Grabner ist beim 5:4-Overtime-Sieg der N.Y. Islanders gegen die Toronto Maple Leafs Matchwinner. Der Kärntner erzielt - nach dem Führungstreffer von Phil Kessel für die Gäste (7.) - zwei Shorthander innerhalb von 49 Sekunden (16. und 17. Minute) zur 2:1-Führung und hält nun bei elf Treffern. Im dritten Drittel fallen fünf Tore: Anders Lee (53./PP, 58.) bzw. Paul Ranger (49.), Dion Phaneuf (52.) und Joffrey Lupul (54.) treffen. Lubomir Visnovsky erzielt in Minute 62 den Siegtreffer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen