Canucks beenden NHL-Pleitenserie

Aufmacherbild
 

Die Vancouver Canucks nutzen die Olympia-Pause, um wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren. Nach zuletzt sieben Niederlagen in Serie gelingt den Kanadiern durch einen Hansen-Treffer (52.) zu Hause ein 1:0 über St. Louis. Nachsitzen heißt es für die Detroit Red Wings. Die Franchise aus dem NHL-Osten siegt bei den Canadiens nach Verlängerung 2:1. Montreals Gionta kann die frühe Führung von Bertuzzi (15.) erst 29 Sekunden vor der Schlusssirene ausgleichen. Nyquist (65.) mit dem Gamewinner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen