Raffl-Tor bei Österreicher-Duell

Aufmacherbild
 

Die Philadelphia Flyers gewinnen das Kräftemessen zweier Österreicher-Teams in der NHL bei den Minnesota Wild mit 5:2. Während Thomas Vanek auf Seiten der Gastgeber ohne Scorer-Punkt bleibt, fixiert Michael Raffl 29 Sekunden vor Spielende mit einem Empty-Net-Goal den Endstand. Es ist bereits der zehnte Saison-Treffer des Kärntners. Couturier (8.), Giroux (10.), Simmonds (36.) und Lecavalier (46.) erzielen die weiteren Tore der Flyers. Scandella (11.) und Coyle (24.) scoren für die Wild.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen