Vanek bei Wild-Sieg ohne Punkt

Aufmacherbild
 

Die Minnesota Wild feiern mit einem 3:2 bei den Philadelphia Flyers den 4. Sieg in der NHL in Folge. Das Team von Thomas Vanek geht durch Niederreiter (31./PP) und Scandella (42.) zwei Mal in Führung, Streit (35.) und Giroux (57./PP) können aber jeweils ausgleichen. In der Schlussminute erzielt Zucker das Goldtor. Vanek leitet den Treffer mit einem schönen Pass ein, bekommt aber keinen Assist, da vor Zucker noch zwei Spieler am Puck sind. Michael Raffl fehlt bei den Flyers weiterhin verletzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen