Vanek-Verletzung bei Sabres-Sieg

Aufmacherbild
 

Die Buffalo Sabres gewinnen in Montreal 3:2 nach Overtime. Ott (8.) bringt die Gäste in Führung, Ennis (19.) kann noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen. Nach einem torlosen Mitteldrittel schlagen die Canadiens im Schlussabschnitt durch Pacioretty (48.) und Armstrong (57.) zurück. In der Overtime ist es erneut Ott, der den Sieg der Sabres sicherstellt. Thomas Vanek wird im Mitteldrittel von einem Ehrhoff-Schuss getroffen, muss verletzt in die Kabine und kehrt nicht aufs Eis zurück.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen