Keine Tore bei Kings gegen Blues

Aufmacherbild
 

Die Los Angeles Kings und die St. Louis Blues schaffen es in der NHL in 65 Minuten (mit Overtime) nicht, ein Tor zu erzielen. Im Shootout trifft Jeff Carter als einziger Spieler und entscheidet das Spiel. Kings-Goalie Jonathan Quick hält alle 43 Schüsse auf seinen Kasten, sein Gegenüber Brian Elliott 18. Die Montreal Canadiens feiern einen 6:4-Erfolg gegen den Erzrivalen Boston. Die Colorado Avalanche kommen weiter nicht in Tritt und unterliegen den Ottawa Senators auswärts 3:5.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen