Nödls Hurricanes verlieren

Aufmacherbild

Nach dem überraschenden 4:2-Erfolg über die Boston Bruins verliert Andreas Nödl mit seinen Carolina Hurricanes mit 1:2 bei den Washington Capitals. Zwar kann Jussi Jokinen (40.) im Powerplay die Führung Alexander Semins (37.) ausgleichen, doch Dmitry Orlov besorgt nach gerade mal zwei Minuten im Schluss-Abschnitt den Endstand. Zum Helden avanciert Caps-Goalie Tomas Vokoun der 43 Schüsse pariert, drei gehen auf das Konto Nödls. Der Wiener steht 15:48 Minuten und bei einem Gegentor auf dem Eis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen