Flyers im Playoff gegen Rangers

Aufmacherbild

Michael Raffl und die Philadelphia Flyers kennen ihren Playoff-Gegner. Die Truppe von Craig Berube feiert im vorletzten Spiel der Regular Season einen 4:3-Sieg nach OT bei den Pittsburgh Penguins und ist nicht mehr von Division-Platz drei zu verdrängen. Damit treffen die Flyers in der ersten Playoff-Runde auf die New York Rangers. Raffl steht 15:15 Minuten auf dem Eis (1 Schuss, 4 Hits). Bitter für die Flyers: Goalie Steve Mason verletzt sich im Mitteldrittel und muss vom Eis.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen