Tampa Bay gewinnt Ost-Gipfel

Aufmacherbild

Im Spitzenspiel der NHL-Eastern-Conference setzt sich Verfolger Tampa Bay Lightning bei Leader Montreal Canadiens mit 1:0 nach Verlängerung durch. Nur 1:03 Minuten nach Beginn der Overtime zwingt Tyler Johnson die Habs, die mit einem Punkt Vorsprung Nummer 1 im Westen bleiben, in die Knie. Boston setzt sich dank eines Doppelpacks von Ryan Spooner 3:1 in Ottawa durch, Carolina unterliegt Columbus 3:4 nach Shootout. Im Westen schlägt St. Louis Winnipeg 5:4, Colorado unterliegt den Kings 2:5.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen