Raffls Flyers unterliegen Tampa

Aufmacherbild
 

Der Erfolgslauf der Philadelphia Flyers in der NHL ist beendet. Nach drei Siegen in Serie verlieren die Flyers mit 3:6 gegen Tampa Bay. Killorn (5.) und Purcell (26.) bringen die Gäste in Führung, Voracek (27.) verkürzt. Malone (28.) baut die Führung aus, Simmonds (32.) und Voracek (35.) gleichen aus. Filppula (36.) und St. Louis (40.) schießen die "Bolts" zum Sieg, Malone (59.) trifft ins leere Tor. Michael Raffl (13:07 Minuten Eiszeit, ausgeglichenen Plus-Minus-Bilanz) trifft die Latte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen