Titelverteidiger Kings sind out

Aufmacherbild
 

Titelverteidiger Los Angeles Kings verpasst mit einem 1:3 bei den Calgary Flames, die sich damit qualifizieren, die NHL-Postseason. Die Winnipeg Jets qualifizieren sich wie Detroit (3:4 OT in Montreal) erstmals seit dem Umzug der Franchise von Atlanta 2012 für die Playoffs - dafür reicht ein 0:1 n.P. in Colorado. Die St. Louis Blues gewinnen die Central Division nach 2:1 gegen Chicago. Weiters: NY Rangers-Ottawa 0:3, Edmonton-San Jose 1:3, Vancouver-Arizona 5:0, Tampa Bay-New Jersey 4:3 OT.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen