Bruins verlieren in L.A.

Aufmacherbild

Die Boston Bruins müssen in der Nacht auf Freitag in der NHL eine 2:4-Niederlage bei den L.A. Kings hinnehmen. Die Kings (27-13-5) liegen nach diesem Erfolg gegen den Ost-Zweiten (28-14-2) im Westen auf Rang fünf. Florida setzt sich in Buffalo mit 2:1 nach Shootout durch, Brad Boyes trifft in der regulären Spielzeit und im Penaltyschießen. Die Carolina Hurricanes fertigen die Toronto Maple Leafs mit 6:1 ab. Weiters: Devils-Stars 1:0, Wild-Coyotes 1:4, Sharks-Red Wings 4:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen