Rangers feiern Shutout-Sieg

Aufmacherbild
 

Die New York Rangers fahren in der NHL wichtige Punkte im Kampf um einen Playoff-Platz ein. Die Franchise aus dem Big Apple setzt sich gegen die Detroit Red Wings mit 3:0 durch und schiebt sich vor Michael Raffls Philadelphia Flyers auf Rang zwei der Metropolitan Division. Boyle erzielt nach 5:14 Minuten das 1:0 für die Gastgeber, nach torlosem Schlussabschnitt entscheidet Kreider (41., 53.) mit einem Doppelpack die Partie. Für Goalie Lundqvist ist es bereits das 4. Shutout der Saison.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen