Blues fertigen Islanders ab

Aufmacherbild

Zum Auftakt ihres fünf Spiele dauernden Road-Trips unterliegen die New York Islanders den St. Louis Blues mit 1:5 und verlieren damit zum achten Mal in Folge. MacDonald (26.PP) kann die Führung der Hausherren durch Bouwmeester (12.PP) zwar noch ausgleichen, Roy (28.PP), Backes (30.PP), Paajarvi (35.) und Morrow (54.) sorgen aber für klare Verhältnisse. Thomas Vanek steht 17:44 Minuten auf dem Eis und verzeichnete zwei Torschüsse, Michael Grabner gelingt in 13:06 Minuten Eiszeit kein Abschluss.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen