Islanders unterliegen Devils

Aufmacherbild

Die New York Islanders verlieren nach zuletzt zwei Siegen in Serie. Die Truppe aus dem Big Apple unterliegt den New Jersey Devils 0:3. Das Spiel ist lange Zeit ausgeglichen und torlos. Im Schlussdrittel trifft Bernier doppelt. Clarkson stellt den Endstand her. Michael Grabner beendet die Partie mit zwei Torschüssen und einer Bilanz von -2. Die Pittsburgh Penguins fegen die Washington Capitals mit 6:3 vom Eis. Die Monatreal Canadiens schlagen die Ottawa Senators 2:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen