Blues rutschen in Carolina aus

Aufmacherbild

Die St. Louis Blues müssen sich in der NHL bei den Carolina Hurricanes mit 1:3 geschlagen geben. David Backes (10.) erzielt den einzigen Treffer für das Spitzenteam aus der Western Conference, Nathan Gerbe (4.), Jeff Skinner (22.) und Alexander Semin (59.) scoren für die Hausherren. Detroit ringt Washington im Shootout 4:3 nieder, Patrick Eaves verwertet den entscheidenden Penalty. Nashville schlägt New Jersey dank eines Doppelpacks von Shea Weber 3:2. Winnipeg besiegt Vancouver mit 4:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen