Malkin mit Gehirnerschütterung

Aufmacherbild
 

Schwerer Schlag für die Pittsburgh Penguins. Der Leader der Atlantic Division muss auf unbestimmte Zeit auf Evgeni Malkin (aktuell 21 NHL-Scorerpunkte) verzichten. Der 26-jährige Russe fällt mit einer Gehirnerschütterung aus. Der Weltmeister krachte am Sonntag im Spiel gegen die Florida Panthers (3:1) mit dem Kopf gegen die Bande. "Evgeni hatte kurzzeitig einen Gedächtnisverlust, die Ärzte haben eine Gehirnerschütterung festgestellt", erklärt Trainer Dan Bylsma auf der Homepage der Penguins.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen