Neuer Eigentümer für die Devils

Aufmacherbild

Die New Jersey Devils stellen am Donnerstag einen neuen Eigentümer vor. Eine Gruppe um den Banker Joshua Harris kauft die Franchise samt Arena-Rechten für über 320 Millionen Dollar. Der bisherige Eigentümer Jeff Vanderbeek behält einen kleinen Anteil am Verein. Harris ist auch Teil der Gruppe, der das NBA-Team Philadelphia 76ers gehört. General Manager wird wohl Lou Lamoriello bleiben, der seit 1987 der Organisation angehört und mit ihr dreimal den Stanley Cup gewinnen konnte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen