Crosby trainiert wieder voll

Aufmacherbild
 

Gute Nachrichten aus dem Lager der Pittsburgh Penguins. Sidney Crosby hat erstmals seit seiner Gehirnerschütterung aus der Vorsaison wieder voll mit der Mannschaft trainiert. Bisher trug der Superstar stets den weißen Helm, der signalisiert, dass er ohne Kontakt trainiert. "Es stimmt, es ist Vollkontakt. Es ist ein guter Schritt in die richtge Richtung", freut sich Crosby über die erste normale Einheit am Donnerstag. Wann "Sid the Kid" wieder ein Match bestreiten kann, ist noch ungewiss.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen