Islanders-Sieg, Flyers verlieren

Aufmacherbild

Während die New York Islanders ohne ihren verletzten Stürmer Michael Grabner mit drei Siegen in die NHL-Saison starten, kassiert sein Villacher Landsmann Michael Raffl mit den Philadelphia Flyers im vierten Spiel die vierte Niederlage. Die Flyers müssen sich im Heimspiel gegen die Anaheim Ducks, wie schon gegen Montreal, mit 3:4 im Penaltyschießen geschlagen geben. Raffl verbucht zwei Torschüsse, bleibt aber ohne Scorerpunkt. Die NY Islanders besiegen die NY Rangers dank starken Finishs 6:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen