Kanadische Eishockey-Ikone tot

Aufmacherbild

Eishockey-Fans auf der ganzen Welt trauern um Jean Beliveau. Wie sein ehemaliges Team, die Montreal Canadiens, bekannt gibt, verstirbt der Kanadier im Alter von 83 Jahren. Der Angreifer gewann mit den "Habs" zwischen 1956 und 1971 zehn Mal den Stanley Cup und erzielte 1.219 Punkte (507 Tore) in 1.125 NHL-Spielen. 1953 kaufte Canadiens-GM Frank Selke die Quebec Senior Hockey League, wo Beliveau für die Quebec Aces spielte, um den damals 22-Jährigen in die NHL und nach Montreal zu bringen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen