ÖEHV-U20 schafft Klassenerhalt

Aufmacherbild
 

Österreichs Eischockey-U20-Nationalteam steigt nicht aus der Division 1A ab. Die rot-weiß-rote Auswahl feiert im alles entscheidenden WM-Abschlussspiel um den Klassenerhalt gegen Gastgeber Frankreich in Amiens einen 6:3-Sieg (3:2,0:1,3:0). Vater des Erfolgs ist Johannes Bischofberger, der drei Tore erzielt. Die weiteren ÖEHV-Treffer besorgen Kreuzer (2) und Fellinger. Österreich beendet das Turnier auf Platz fünf von sechs Nationen. Sieger ist Norwegen, das in die A-Gruppe aufsteigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen