U20 wird Dritter bei Telfs-Cup

Aufmacherbild
 

Österreichs U20-Nachwuchs verliert beim Telfs-Cup gegen Weißrussland mit 0:1 und wird Dritter. Den Turniersieg holen sich die Weißrussen. Die ÖEHV-Cracks starten nach der klaren Vortags-Niederlage gegen Lettland (1:5) sehr dynamisch und schwungvoll in das Spiel. Mit Fortdauer der Partie setzt sich jedoch die individuelle Klasse der Weißrussen immer deutlicher durch, die auch verdient in Führung gehen. Die Österreicher kämpfen sehr beherzt, scheitern aber des Öfteren am weißrussischen Keeper.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen