U20-WM: Erster Punkt für ÖEHV

Aufmacherbild

Österreichs U20-Nationalteam hat bei der WM der Division 1A in Frankreich im vierten Spiel den ersten Punkt eingefahren. Beim 3:4 gegen Slowenien wird die Junioren-Auswahl zwar wieder besiegt, allerdings erst nach Penaltyschießen. Für die überlegenen Österreicher (Torschüsse: 57:32) treffen Kreuzer (28.) und Bischofberger(30., 36.). Letzterer scheitert wie Schettina im Shootout am überragenden Schlussmann Gacnar. Zum Abschluss geht es gegen den punktlosen Gastgeber um den Klassenerhalt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen