ÖEHV-Team unterliegt Weißrussen

Aufmacherbild

Das ÖEHV-Team muss sich im ersten Vorbereitungsspiel für die B-WM (15.-21.4.) in Slowenien geschlagen geben. Das Viveiros-Team verliert im Rahmen der Euro-Hockey-Challenge vor leeren Rängen in Villach (Veranstaltungsverbot in Kärnten am Karfreitag) gegen Weißrussland mit 2:3 (0:2,0:0,2:1). Die Hausherren liegen 0:3 zurück, ehe Thomas Raffl (55./PP2) und Stefan Ulmer (56.) zu spät die rot-weißen-roten Tore erzielen. Am Samstag treffen die Teams erneut in Villach aufeinander.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen